Jahreshauptversammlung 2020 im Kulturschuppen

AN ALLE MITGLIEDER

Die Jahreshauptversammlung findet am 18. Januar 2020 um 20.00 Uhr im Barntruper Kulturschuppen statt.

Liebe Mitglieder, da wir momentan keine Versammlungsmöglichkeit im Dorf haben sind wir gezwungen unsere Jahreshauptversammlung im Kulturschuppen in Barntrup abzuhalten.

Daher haben wir einen kostenlosen Bustransfer Selbeck – Barntrup und zurück eingerichtet. Der Bus fährt am 18.01.2020 ab 19:15 Uhr von der Bushaltestelle 2 Touren nach Barntrup. Die Erste Rückfahrt ab Kulturschuppen startet um 23:00 Uhr.

Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung
  2. Protokoll der letzten Versammlung
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Bericht der Kassierer
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes und der Kassierer
  7. Ehrungen
  8. Vorstandswahlen
  9. Wahl eines Kassenprüfers
  10. Beantragung der Gemeinnützigkeit
  11. Verschiedenes
Weiterlesen

ZiSch – Dach-Sanierung

Dach-Sanierung der "ZiSch"

Die ZiSch bekommt ein neues Dach und alle helfen mit!

Bei eisigen Temperaturen halfen 20–25 Mitglieder bei der Umsetzung.

Einmal neu bitte!

  • Jahr: 2019
  • Ort: Selbeck, Detmolder Straße
  • Alte Ziegel runter – neue Ziegel drauf – fertig!

Im November/Dezember 2019 fanden sich ca. 20-25 Mitglieder des Ziegler- und Heimatverein Selbeck e.V. zusammen, um gemeinsam das Dach der vereinseigenen Scheune zu sanieren. Durch Fördergelder konnte das Material finanziert und durch Eigenleistung des Vereins das Dach abgedeckt und erneuert werden. Mitte Dezember wurde das Projekt dann erfolgreich beendet.

Durch eine kurzfristige Zusage von Fördergeldern – mit der Bedingung, dass das Dach der Ziegler-Scheune „ZiSch“ noch im Jahr 2019 fertiggestellt werden muss – wurden zeitnah Gespräche mit allen Beteiligten geführt. Material musste besorgt, ein Gerüstbauer gefunden sowie die Mitglieder informiert werden. Nachdem alles bestellt und geplant war, wurde die Scheune ausgeräumt und durch einen Gerüstbauer ein Sicherheitsnetz gespannt. Auch das Gerüst rund um die Scheune wurde erreichtet. Am 08. November war es dann soweit. Nachmittags trafen sich ca. 20 Helfer um gemeinsam die Dachrinnen sowie die Dachziegel & Dachlatten zu entfernen.

Der Kraftakt stand dann am 09. & 10. November bevor. Am Samstag & Sonntag waren ebenfalls ca. 20-25 Helfer vor Ort um gemeinsam das offene Dach wieder dicht zubekommen. Dachlatten wurden zugesägt, über das Gerüst nach oben gegeben und sachgerecht befestigt. Zeitgleich wurden neue Traufbretter angebracht und die Bretter für den Dachüberstand gestrichen. Auch die Unterspannbahn wurde an beiden Tagen angebracht. Alles ging Hand in Hand und es zeigte sich wieder einmal, dass Gemeinschaft und Zusammenarbeit in Selbeck wunderbar funktioniert. Jeder, der hatte, brachte Werkzeug und geeignete Hilfsmittel mit. Die Altersspanne der Helfer belief sich von 16 bis 70 Jahren. Natürlich durfte die Verpflegung und heißer Kaffee bei den frostigen Temperaturen nicht fehlen. Am Sonntagabend war es dann soweit: das Dach war wieder dicht. Innerhalb der darauffolgenden Wochen waren immer wieder Helfer damit beschäftigt, neue Dachrinnen, den Dachfirst und die ersten Dachpfannen anzubringen.

Den Abschluss fand das gesamte Projekt dann Mitte Dezember. Die Arbeiten wurden beendet.

Aktuell wird die Scheune als Lagerraum für das Vereinsinventar genutzt. Durch das neue Dach kann dieses nun auch trocken und wettergeschützt gelagert werden.

Weiterlesen

Besuch vom Weihnachtsmann

Am Samstag den 30. November war es wieder einmal soweit: der Weihnachtsbaum auf dem Selbecker Marktplatz wurde aufgestellt und von den Selbecker Kindern mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck geschmückt.
Ganz überraschend stattete auch der Weihnachtsmann den Selbeckern einen Besuch ab und hatte selbstverständlich auch Geschenke für die Kinder dabei.

Am Samstag den 30. November um 15.00 Uhr trafen sich viele Selbecker & Barntruper Familien am Selbecker Marktplatz um gemeinsam den Weihanchtsbaum aufzustellen und zu schmücken. Als Dankeschön gab es einen Adventskalender für den kleinen Helfer. Die Kinder haben einige Wochen zuvor den Weihnachts-Schmuck gebastelt und hatten nun die Möglichkeit den Baum damit zu schmücken.

Als die ca. 20 Kinder gerade fertig waren den Baum zu schmücken staunten sie nicht schlecht als auch noch der Weihnachtsmann in Selbeck vorbeischaute. Dieser war zu Fuß aus Richtung Barntrup gekommen – auf der Suche nach seinen Rentieren. Natürlich hatte der Weihnachtsmann auch Geschenke für die kleinen Helfer dabei: Ein Lebkuchenherz mit dem Schriftzug „Selbeck“. Nachdem aber keiner die Rentiere gesehen hat, machte sich der Weihnachtsmann weiter auf die Suche und verließ Selbeck wieder – mit dem Versprechen natürlich an Weihnachten wiederzukommen.

Anschließend ging den für die Selbecker zur nahegelegenen Grillhütte, wo bereits Waffeln, heißer Kakao und Glühwein warteten. In der beheizten Hütte wurde so bis in die Abendstunden gefeiert und der Abend gemütlich ausgeklungen.

Weiterlesen

Weihnachtsbaum-Schmücken 2019

HoHoHo: Am Samstag, den 30. November 2019, findet das jährliche Weihnachtsbaum-Schmücken auf dem Marktplatz statt. Beginn ist um 15.00 Uhr. Dort schmücken die Selbecker Kinder mit selbstgebasteltem Schmuck den Weihnachtsbaum. Anschließend gehts zur Grillhütte, wo heißer Kakao, Glühwein, Waffeln und Bratwurst vom Grill auf die Gäste wartet. Danach wird am Nachmittag weiter gefeiert und der Abend gemütlich ausgeklungen.

Weihnachtsbaum-Schmücken

  • Samstag, 30. November
  • 15.00 Uhr
  • Selbeck Marktplatz; anschließend an der Grillhütte
Weiterlesen

Versammlung der Selbecker Sterbekasse

Update

+++ Die Versammlung der Sterbekasse findet auf dem Hof Niederhaus statt +++


Am Donnerstag den 21. November 2019 findet die jährliche Versammlung der Sterbekasse statt. Diesmal in der Ziegler-Scheune „ZiSch“ an der Detmolder Straße. Beginn ist um 19.00 Uhr.

Versammlung der Sterbekasse

  • Donnerstag 21. November 2019
  • 19.00 Uhr
  • Ziegler-Scheune, Detmolder Straße Hof Niederhaus
Weiterlesen

Das Dach der „ZiSch“ wird neu gedeckt

Das Dach der „ZiSch“ wird neu gedeckt

Der letzte Arbeitseinsatz in diesem Jahr hat es in sich: Das Dach der „ZiSch“ (Ziegler-Scheune) wird neu gedeckt. Und zwar in kompletter Eigenleistung durch die Mitglieder. Der erste Abschnitt wurde am vergangenen Wochenende erfolgreich beendet.

Von Freitag 14.00 Uhr bis Sonntag!!! 16.00 Uhr waren viele fleißige Mitglieder an der ZiSch, um zunächst das Dach komplett abzudecken. Jeder Dachziegel wurde einzeln aufgenommen und nach unten befördert. Anschließend wurde die alte Lattung entfernt.

Der Samstag sowie Sonntag hatte es dann in sich. Die Unterspannbahn sowie die neue Lattung wurde auf den Dachseiten angebracht. Alle Helfer waren fest mit eingebunden: altes Material heruntergeben, neues Material anreichen, Folie & Lattung anbringen, Zusägen von Dachlatten an den Endpunkten, Anbringung der Traufbretter u.v.m.

Natürlich durfte eine Stärkung zwischendurch und nach getaner Arbeit nicht fehlen.

Am Sonntag (10.11.2019) gegen 16.00 Uhr war dann der erste Bauabschnitt vollendet. Die Folie sowie Lattung war auf allen Seiten angebracht – das Dach war somit wieder dicht.

Weiter geht es am nächsten Wochenende.

Weiterlesen

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

In Zusammenarbeit mit der Selbecker Sterbekasse findet am Volkstrauertag (17. November 2019) die Kranzniederlegung am Ehrenmal statt. Beginn ist um 11.30 Uhr am Selbecker Friedhof; bei schlechtem Wetter in der Friedhofskapelle. Es spricht: Hardy Friedrich – begleitet vom Posaunenchor.
Anschließend findet am Ehrenmal die Kranzniederlegung statt.

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

  • 17. November 2019
  • 11.30 Uhr
  • Selbeck, Friedhof (Kapelle & Ehrenmal)
  • Es spricht: Hardy Friedrich; begleitet vom Posaunenchor
Weiterlesen

Das Obstwiesenfest wird 10!

Das Obstwiesenfest wird 10 Jahre!
Am Samstag den 05. Oktober 2019 um 12.00 Uhr jährt sich das Obstwiesenfest zum 10. Mal an der Selbecker Grillhütte (Im Schürenbusch). Wie immer dabei: Selbstgemachte Kartoffelpuffer, echter Lippischer Pickert, ein reichhaltiges Kuchenbuffet und natürlich auch eine große Auswahl an Obstweinen, alkoholischen und alkoholfreien Getränken. Zur musikalischen Unterstützung spielen auch in diesem Jahr die Cappler Lockvögel.

Plakat Obstwiesenfest 2019

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine große Auswahl an Speisen: Selbstgemachte Kartoffelpuffer und echten Lippischen Pickert. Ein reichhaltiges Kaffee- und Kuchenbuffet steht ebenfalls bereit. Des Weiteren gibt es natürlich auch Bratwurst vom Grill. Außerdem stehen selbstgemachte Marmeladen, Gelees und Honig vom Imker zum Verkauf bereit.

Für die Gäste steht eine große Auswahl an köstlichen Obstweinen und auch alkoholfreien Getränken sowie Kaffee bereit. Die unterschiedlichen Obstweine (Apfel, Brombeere, Schlehe, Johannisbeere, Kirsche, Rhabarber oder Mehrfrucht etc.) können auch flaschenweise erworben werden. Neben den Obstweinen können auch unterschiedliche Hausschnäpse & -brände sowie Bier vom Fass erworben werden.

Cappler Lockvögel spielen

Zur musikalischen Unterstützung spielen die Cappler Lockvögel. Diese sind seit jeher ein fester Bestandteil des Obstwiesenfestes und sorgen immer für ausgelassene Stimmung. Das Ende des Festes ist offen, sodass bei fröhlichen Beisammensein der Abend gemütlich ausgeklungen werden kann.

Info für die Helfer

Das Aufbauen findet am Freitag davor (04.10.2019) um 16.00 Uhr an der Grillhütte statt. Weiter geht es dann mit den Vorbereitungen am Samstagmorgen (05.10.2019) um 09.00 Uhr.

Weiterlesen

Pflege des Selbecker Friedhofs

Pflege des Selbecker Friedhofs

Hilfe bei bei der Friedhofspflege

Nachdem der Selbecker Friedhof professionell auf Vordermann gebracht wurde, wird dieser in regelmäßigen Abständen von Vereinsmitgliedern gepflegt (Hecken- und Baumrückschnitte, Laub zusammenfegen u.v.m. ).

Am Friedhof stehen unterschiedlichste Gartengeräte zur Grabpflege bereit.

  • Jahr: ab 2019
  • Ort: Friedhof Selbeck
  • Zurückschneiden der Bäume & Heckenpflanzen

Das fertige Ergebnis kann sich sehen lassen: Gepflegte Gehwege, gemähte Rasenflächen sowie zurückgeschnittene Sträucher und Hecken.

Auch am Ehrenmal, unterhalb des Friedhofs, wurde aufgeräumt und die Hecke zurückgeschnitten.

Der Eingangsbereich wurde freigeschnitten und Laub von umstehenden Bäumen wurde beseitigt.

Weiterlesen
  • 1
  • 2
Menü schließen