An Himmelfahrt fand wie immer in Selbeck das Kinderfest statt. Ab 10 Uhr hatten die Kinder die Möglichkeit viele Spiele zu spielen, eine Fahrt mit der Pferdekutsche zu machen oder sich am Schmink-Stand mit lustigen Motiven schminken zu lassen.

Pünktlich um 10 Uhr bei sonnigem und trockenem Wetter startete das diesjährige Kinderfest. Viele Familien mit Ihren Kindern folgten der Einladung und fanden sich auf dem Selbecker Sportplatz ein.

Kinder-Schminken und Spiele

Viele Freiwillige haben sich kleine und große Spiele ausgedacht. Neben einem Trampolin und einer Hüpfburg konnten die Kinder eine Fahrt mit der Pferdkutsche machen sowie sich mit vielen lustigen Motiven am Kinder-Schmink-Stand bemalen lassen. Als Spiele gab es zusätzlich das „Elefantenrennen“, eine Hockey-Torwand, Hüpfball-Weitwurf, eine Erbsenbahn (hier war eine schnelle Reaktion nötig), Leitergolf uvm. Spannende Märchen-Geschichten gab es direkt an der Grillhütte zu hören.
Nach erfolgreichem Absolvieren aller Spiele konnten die Kinder mit Ihrem Laufzettel an der Verlosung teilnehmen.

Pommes und Zuckerwatte

Neben den Spielen war natürlich auch für die Verköstigung von Klein und Groß gesorgt. Es gab kostenlose Marken für die Kinder, die gegen Getränke, Pommes und Currywurst eingelöst werden konnten. Am Zuckerwatte-Stand gab es Zuckerwatte für umsonst.
Für die Eltern und Großeltern war mit einem reichhaltigen Kaffee- und Kuchenbuffet an der Grillhütte gesorgt.

Eintrittskarte für den Safari Park

Um 13.30 Uhr riefen die Veranstalter zur großen Verlosung. Zu den Hauptpreisen gehörten unter anderem Eis-Gutscheine, Freikarten für das Barntruper Freibad sowie eine Tageskarte für den Safari Park in Stukenbrock.