Die ersten Schritte zur Ausbaggerung des Biotop-Teichs sind gemacht. Am Samstag wurden Ableitungsrohre ausgelegt, um den oberen Teil des Teichs trocken zu legen.

Ziel dieser Aktion ist zuächst den „Vorfluter“ (den oberen Teil) trocken zu legen, damit dieser ausgebaggert werden kann. Bis dieser komplett trocken ist, kann es je nach Wetterlage noch ca. 6 Wochen dauern. Aktuell ist dieser Teil fast bis zum Rand mit Schlamm, Blättern und Ästen gefüllt. Die Ausbaggrung muss unbedingt geschehen, damit der Schlamm nicht in den großen Teich läuft und sich dort festsetzt.

Des Weiteren soll der Mönch mit Holz abgedichtet werden, da hier aktuell zu viel Wasser entweichen kann.

Diese Maßnahmen erfordern natürlich viele fleißige Hände. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben und es wird natürlich um reichliche Hilfe gebeten (ein kostenloses Schlammbad wird garantiert).