Am Samstag den 19. Januar ab 20.00 Uhr veranstaltete der Ziegler- und Heimatverein Selbeck e.V. die alljährliche Jahreshauptversammlung im „Gasthof zur Erholung“, bei der einige Neuerungen beschlossen wurden.


Der 1. Vorsitzende Christof Pettenpohl berichtete über die Aktivitäten des letzten sowie des kommenden Jahres. Außerdem stellten die Kassierer den Kassenbericht vor, welcher vorab anstandslos geprüft wurde. Als neue Kassenprüferin wurde Bärbel Pape gewählt.

Jubilare wurden geehrt
Auch in diesem Jahr wurden die Mitglieder, die ihr 25- sowie 40-jähriges Vereinsjubiläum feiern, geehrt.
V.l.n.r.: Hans-Jürgen Schlue (40 Jahre), Christof Pettenpohl (1. Vorsitzender), Paul Harff (40 Jahre), Norbert Oetting (25 Jahre) und Wolfgang Fischer (25 Jahre). Nicht auf dem Foto: Gustav Welskopf (40 Jahre), Inge Krämer-Gilges (25 Jahre) und Karl-Heinz Gilges (25 Jahre).


Kein Kinderfest an Himmelfahrt – dafür Sommerfest im Juni
Ebenfalls wurde über das Kinderfest am Himmelfahrtstag abgestimmt, welches der Ziegler- und Heimatverein Selbeck e.V. jedes Jahr seit 1968 veranstaltet. Wegen des Vatertages fanden auch viele Wandergruppen den Weg nach Selbeck. Die zunehmende Gewaltbereitschaft der meist alkoholisierten Personen führte immer wieder zu Auseinandersetzungen, welche Krankenwagen- sowie Polizeieinsätze mit sich zogen. Die Polizei fordert sogar ein Sicherheitskonzept – welches aber durch den Zieglerverein nicht realisierbar ist.
Mit einfacher Mehrheit wurde beschlossen, dieses Fest auf den 01. Juni zu verschieben und hier ein „Sommerfest mit Kinderbelustigung“ zu veranstalten.
Ausdrücklich wird hier darauf hingewiesen, dass an Himmelfahrt/Vatertag in Selbeck KEIN Fest veranstaltet wird.

Jahresbeitrag wird auf 20,- EUR erhöht
Der Jahresbeitrag wird auf 20,- EUR / Jahr und pro Mitglied erhöht. Dies wurde mit einfacher Mehrheit beschlossen.
Der Vorstand hatte dies aufgrund gestiegener Kosten zur Abstimmung gebracht. Die Erhöhung fand viel Zustimmung in der Versammlung, besonders weil das Geld in Projekte und Aktivitäten investiert werden soll, die den Mitgliedern zugute kommen. Nur Wenige kritsierten die Erhöhung.

Zeltfest zum 120-jährigen Jubiläum
Der Vorstand berichtete, dass die Planungen für das 3-tägige Zeltfest im Jahr 2014 voran schreiten. Die ersten Verhandlungen mit einem Festwirt sowie der musikalischen Unterhaltung waren positiv, sodass das Fest vom 30. Mai – 01. Juni 2014 stattfinden wird. Weitere Informationen hierzu wird es im Laufe des Jahres geben.

Vandalismus an der Grillhütte
Des Weiteren wurde berichtet, dass aufgrund des Vandalismus an der Grillhütte eine Strafanzeige gestellt wurde. Einige Mitglieder bedauerten sehr, dass so eine Tat in Selbeck stattgefunden hat. „Hier wird das Ehrenamt mit Füßen getreten“, so ein Mitglied. Der Vorstand bittet deshalb um die Hilfe der Bevölkerung, die Hinweise zur Tat geben können. Außerdem appelliert der Vorstand an die Vernunft der Täter, welche sich zur Tat bekennen sollen.

Auswahl der Aktivitäten 2013

  • Winterwanderung am 26. Januar ab 15.00 Uhr an der Grillhütte
  • Osterfeuer am Ostersonntag (Selbecker Jugend)
  • verschiedene Arbeitseinsätze
  • Ein neues Vereinsfoto soll im Sommer gemacht werden
  • Obstwiesenfest am 05. Oktober