Pünktlich um 15.00 Uhr starteten die Selbecker Wanderer Ihre Winterwanderung am Samstag an der Grillhütte. Getreu dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung.“

Bei eisigen Temperaturen fanden sich viele Selbecker und Barntruper zur Winterwanderung an der Grillhütte ein. Gewandert wurde zunächst zum Barntruper Friedhof, zur Tannenklause und dann über das Dreieck zurück nach Selbeck.

Wieder angekommen standen schon heiße Getränke zur Aufwärmung bereit: Glühwein, heißer Kakao und heißer Apfelwein. Für die Kleinen gab es Kakao für lau. Selbstverständlich durften auch Bratwürstchen vom Grill nicht fehlen. Und so wurde bis spät in den Abend bei heißen Getränken und Lagerfeuer gefeiert.