Pünktlich am Samstag um 9.00 Uhr trafen sich, trotz des kalten Wetters, viele Selbecker an der Grillhütte ein um an der gemeinsamen Aufräumaktion der Stadt Barntrup teilzunehmen. Nach einem kleinen Frühstück ging es los, um in Selbeck und näherer Umgebung Müll und Abfall aufzusammeln. Mittags brachte die Freiwillige Feuerwehr Barntrup warme Erbsensuppe zur Stärkung.

Da in Selbeck diese Veranstaltung vom Ziegler- und Heimatverein organisiert wurde, nutzten die Mitglieder am Samstag die Gelegenheit um auch auf dem Zieglerboden, welcher als Raum für die Gerätschaften des Vereins dient, aufzuräumen und überflüssiges und defektes Material zu entsorgen.

An der Grillhütte wurde die Feuerstelle mit einem gußeisernen Ring neu gestaltet sowie mit neuen Steinen versehen.