Am vergangenen Wochenende trafen sich wieder viele Mitglieder des Ziegler- und Heimatverein Selbeck e.V. zu einem Arbeitseinsatz an der Grillhütte und dem Selbecker Sportplatz. Der gesamte Bereich sollte gepflegt und einige Gerätschaften erneuert werden.

Zunächst wurde am Freitag der Zaun am Spielplatz neu aufgestellt. Dieser musste wegen des Zieglerfestes im Mai/Juni kurzfristig entfernt werden. Des Weiteren wurde die Tore auf dem Sportplatz erneuert. Am Samstag ging es ab 09.00 Uhr weiter, auch hier waren wieder viele Helfer anwesend. Auf dem Platz an der Grillhütte wurden neue Pflastersteine gelegt und der gesamte Bereich um der Grillhütte wurde gepflegt. Sodass der Platz, zum Beispiel zum Aufstellen von Pavillons, besser genutzt werden kann. Zudem wurde defekte Lampen ausgetauscht, sodass bei den nächsten Veranstaltungen wieder bis spät in die Nacht gefeiert werde kann. Außerdem hat der Verein eine Spende von Pflanzsteinen bekommen. Diese wurde ebenfalls gesetzt du sollen demnächst bepflanzt werden, sodass der Bereich an der Grillhütte noch gemütlicher wird.

Mit wenigen finanziellen Mitteln und viel Eigenleistung war es wieder einmal möglich Selbeck ein bisschen zu verschönern und um dieser Neuerungen bei den nächsten Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem Obstwiesenfest im Oktober, nutzen zu können. Natürlich möchte sich der Verein auch bei den Spendern bedanken, die die Arbeitsmaterialien zur Verfügung gestellt haben.

Nach getaner Arbeit wurde noch bis spät in den Abend an der Grillhütte, bei Bratwurst und Getränken, zusammengesessen. Zum Dank an die viele Arbeit und Mühe wurden am Sonntag den 03. August die Bänke sowie die Grillhütte selber erneut mit Graffiti beschmiert. Wer hierzu etwas gesehen hat meldet sich bitte umgehend beim Vereinsvorstand.