Wie nach jedem Zieglerfest wird im darauffolgenden Januar ein neuer Vorstand gewählt. Und dies geschah am letzten Samstag. Pünktlich um 20.00 Uhr wurde die Jahreshauptversammlung im Selbecker „Gasthof zur Erholung“ eröffnet.

Das vergangene Jahr bot dem Verein und den Selbecker Einwohnern viele Highlights, Neuerungen und viel Spaß. Darunter ist natürlich das Zieglerfest zum 120-jährigen Jubiläum zu nennen. Oder auch der 1. Platz bei der Zieglerolympiade in Cappel. Selbstverständlich hat der Verein auch die bekannten Festlichkeiten, wie das Familienfest oder auch das Weihnachtsbaum-Schmücken, veranstaltet.

Scheunenkauf in trockenen Tüchern

Seit Sommer 2014 steht der Verein in Verhandlungen für einen Scheunenkauf. Nachdem viele Spenden gesammelt wurden sind nun auch alle Vertragsunterlagen vollständig, sodass die Scheune gekauft werden kann. Dies wird in den kommenden Wochen geschehen. Wie bereits an anderer Stelle erläutert, wird die Scheune als Lagerraum für die Gerätschaften des Vereins genutzt. Der Platz in der Ortsmitte bietet sich hierzu ideal an.

Neuer Vorstand gewählt

Nun stand die groß erwartete Wahl des Vorstands bevor. Schnell wurden Wörter wie „Wiederwahl“ in den Raum gerufen, die allgemeinen Anklang fanden. Selbstverständlich wurden dann die einzelnen Ämter ordnungsgemäß in aller Ruhe und per Abstimmung durch die Versammlung gewählt.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender: Christof Pettenpohl
  • 2. Vorsitzender Otto Piesk
  • Schriftführerin: Antje Pettenpohl
  • Stellv. Schriftführerin: Katrin Hütte
  • 1. Kassierer: Peter Hilbich
  • 2. Kassierer: Thomas Funke
  • Öffentlichkeitsarbeit: Patrick Stammeier
  • Beisitzer: Friedhelm Deppe, Friedhelm Schröder, Max Florian Stegemann

Aussicht auf 2015

Auch in diesem Jahre stehen wieder zahlreiche Veranstaltungen auf dem Plan, die übers ganze Jahr verteilt in Selbeck stattfinden werden. Darunter sind natürlich das Osterfeuer, der Familienwandertag am 01. Mai und das Obstwiesenfest zu nennen. Letzteres findet jährt sich bereits zum 6. Mal und hat sich Fest im Selbecker Veranstaltungskalender etabliert. Zusätzlich stehen natürlich auch wieder Besuche befreundeter Vereine, wie dem Zieglerverein Almena, dem Zieglerverein Lieme oder dem Barnturper Schützenverein, an.

Jubilare werden geehrt

Natürlich gab es bei dieser Versammlung auch wieder viele Jubilare, die dem Verein 25, 40 und sogar 50 Jahre treu geblieben sind. Außerdem ist Walter Meier seinen Rücktritt aus dem Vorstand bekannt gegeben. Er war über 40. Jahre 1. Kassierer des Vereins und wurde dafür ebenfalls ausgiebig geehrt.

PS:
Nach langen Nachforschungen konnte der Standort der ersten Vereinsfahne ausfindig gemacht werden. Aktuell befindet sich diese noch im Vereinsbesitz, soll aber in nächster Zeit nach Dortmund in ein Museum überführt werden, wo die Fahne restauriert und in einem Klima-Raum ordnungsgemäß gelagert werden soll. Die Fahne geht somit in den Besitz des Museums über, darf aber jederzeit vom Verein für verschiedene Festivitäten ausgeliehen werden.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern für das gesetzte Vertrauen. Vielen Dank.