Wie jedes Jahr am Ostersonntag veranstaltet die Selbecker Jugend das traditionelle Osterfeuer. An der Selbecker Grillhütte mit Stockbrot für die Kinder und einem Fackelumzug zum Feuer im „Alten Kirchweg“.

  • Ostersonntag 27. März 2016
  • Selbecker Grillhütte (Im Schürenbusch)
  • Beginn 16.00 Uhr
  • Entzünden des Feuers ca. 21.00 Uhr im „Alten Kirchweg“
  • Mit Stockbrot für die Kinder am Lagerfeuer
  • Mit Fackelumzug

Gefeiert wird wieder an der Selbecker Grillhütte im Schürenbusch. Von da aus wird es einen Fackelumzug zum Osterfeuer geben, welches wie immer im „Alten Kirchweg“ entzündet wird. Außerdem können die Kinder am Lagerfeuer eigenes Stockbrot backen.

In den letzten Tagen und Wochen haben sich die Selbecker Jugendlichen samstags getroffen und Grünschnitt für das Osterfeuer gesammelt. Teilweise bei eisigen Temperaturen aber auch bei warmem Sonnenschein wurde mit viel Spaß das Feuer zusammengetragen und aufgeschichtet.

Die Jugenlichen organisieren das gesamte Fest in Eigenregie, sammeln Holz zum Aufbauen und übernehmen die Aktivitäten sowie das Entzünden des Feuers am Ostersonntag. Hierbei geht natürlich ein herzlicher Dank an alle Helfer!

Auch in diesem Jahr stehen den Besuchern eine Auswahl an Getränken und Speisen bereit. Bratwurst, Currywurst, Pommes, verschiedene Erfrischungsgetränke uvm.

Alle Mitglieder des Ziegler- und Heimatverein Selbeck e.V., alle Selbecker, alle Barntruper, alle Sommerseller, alle Alverdisser, alle Sonneborner, alle Familien mit Kindern sowie alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen!