Am Samstag den 18. Januar fand die Jahreshauptversammlung des Ziegler- und Heimatverein Selbeck e.V. statt. Diesmal im Barntruper Kulturschuppen, da das Vereinslokal in Selbeck im Jahr 2019 geschlossen wurde. Da dem Verein kein geeigneter Versammlungsraum in Selbeck zur Verfügung steht, musste auf den Barntruper Kulturschuppen ausgewichen werden.

Zu Beginn resümierte Der 1. Vorsitzende Christof Pettenpohl das Jahr 2019.
Neben vielen Veranstaltungen des Vereins (Osterfeuer, Familienwandertag, Obstwiesenfest oder Weihnachtsbaum-Schmücken) ist besonders das Zieglerfest im Mai zum 125-jährigen Bestehen herauszustellen. Dieses wurde vom Verein in Eigenregie organisiert und am Ende wurde ein erfolgreiches 3-tägiges Zeltfest auf die Beine gestellt, zu dem viele Vereinsmitglieder beigetragen haben.
Des Weiteren wurde das Dach der Ziegler-Scheune mit Fördergeldern saniert und mit viel Eigenleistung Ende 2019 neu eingedeckt. Auch hier waren viele Mitglieder bei der Umsetzung beteiligt.
Im Jubiläumsjahr 2019 konnten 15 neue Mitglieder hinzugewonnen werden. Aktuell hat der Ziegler- und Heimatverein Selbeck e.V. 240 Mitglieder.

Anschließend folgten Ehrungen von Vereinsmitgliedern.

Geehrt wurden:

  • Friedhelm Deppe (50 Jahre Mitgliedschaft)
  • Wilhelm Buddeberg (40 Jahre Mitgliedschaft)
  • Markus Dressler (40 Jahre Mitgliedschaft)
  • Walter Eikermann (25 Jahre Mitgliedschaft)

Bild; siehe Anhang
v.l.n.r. Christof Pettenpohl, Friedheln Deppe, Walter Eikermann, Michael Deppe
es fehlen: Wilhelm Buddeberg, Markus Dresserl

Vorstandswahlen

Das Hauptaugenmerk dieser Versammlung lag auf der Wahl eines neuen Vereinsvorstandes. Der aktuelle Vorstand wurde von der Versammlung einstimmig wiedergewählt.
Die Vorstandsmitglieder sind:

  1. Vorsitzender
    Christof Pettenpohl
  2. Vorsitzender
    Michael Deppe
  3. Kassierer
    Peter Hilbich
  4. Kassierer
    Thomas Funke
  5. Schriftführerin
    Antje Pettenpohl
  6. Schriftführerin
    Katrin Hütte

Öffentlichkeitsarbeit
Patrick Stammeier

Beisitzer
Friedhelm Deppe
Friedhelm Schröder
Max Stegemann

Als Fahnenträger wurden Jobst Rodewald-Tölle jun., Michael Schneider und Robin Deppe gewählt. Hüttenwart, der Selbecker Grillhütte im Schürenbusch, ist Kay Richter. Für die Vermietung der Grillhütte Im Schürenbusch ist weiterhin Christof Pettenpohl zuständig.
Des Weiteren Stand die Wahl eines neuen Kassenprüfers an. Neben Fabian Piesk wurde Heike Ehlert zur weiteren Kassenprüferin gewählt.

Beantragung der Gemeinnützigkeit

Ein weiterer Punkt der Tagesordnung war die Beantragung der Gemeinnützigkeit des Vereins. Der Vorschlag des Vorstands wurde von den Mitgliedern diskutiert und fand ein eindeutiges Ergebnis nach der Abstimmung: Es soll die Gemeinnützigkeit beantragt werden. Dazu soll geprüft werden ob alle Voraussetzungen hierfür gegeben sind (muss die Satzung aktualisiert werden usw.). Dies soll bis zur nächsten Versammlung geklärt bzw. umgesetzt werden.

Folgende Veranstaltungen sind für 2020 geplant:

  1. April 2020 | 16.00 Uhr
    Großes Selbecker Osterfeuer
  2. April 2020 | 09.00 Uhr
    Aufräum-Aktion
    Selbeck, Grillhütte
  3. Mai 2020 | 10.00 Uhr
    Familienwandertag
    Selbeck, Grillhütte
  4. Juni 2020 | 15.00 Uhr
    Familienfest
    Selbeck, Grillhütte
  5. Juli 2020 | 15.00 Uhr
    Seniorenkaffee
    Selbeck, Grillhütte
  6. September 2020 | 11.00 Uhr
    Selbecker Erntefest
    Selbeck, Hof Niederhaus
  7. Oktober 2019 | 12.00 Uhr
  8. Obstwiesenfest
    Selbeck, Grillhütte
  9. November 2020
    Kranzniederlegung am Volkstrauertag
    Selbeck, Ehrenmal am Friedhof
  10. November 2020 | 19.00 Uhr
    Versammlung der Sterbekasse
    Selbeck, Hof Niederhaus
  11. November 2020 | 15.00 Uhr
    Weihnachtsbaum-Schmücken
    Selbeck, Marktplatz

Außerdem soll ein Familienausflug organisiert werden. Vorschläge für Ausflugsziele hierfür nimmt der Vereinsvorstand gerne entgegen.

Sanierung der sanitären Anlagen der Selbecker Grillhütte

Der nächste Arbeitseinsatz wird kurzfristig bekannt gegeben. Durch einen Zuschuss von Fördergeldern durch die Stadt Barntrup sollen die sanitären Anlagen der Grillhütte im Schürenbusch erneuert werden. Natürlich wieder in Eigenleistung durch die Mitglieder.

Dorfgemeinschaftshaus

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ wurde dann noch einmal das Thema eines Dorfgemeinschaftshauses aufgegriffen. Da dem Verein kein Versammlungsraum mehr zur Verfügung steht (das Selbecker Vereinslokal schloss im Jahr 2019) mussten für die letzten beiden Versammlungen Ausweichmöglichkeiten gefunden werden. Dem Verein stehen in Selbeck zwar die Grillhütte Im Schürenbusch sowie die „Ziegler-Scheune“ in der Detmolder Straße zur Verfügung, allerdings verfügen diese nicht über eine Heizung, sodass diese Räumlichkeiten im Winter nicht genutzt werden können.
Aufgrund dessen will sich der Vereinsvorstand mit der Stadt Barntrup beratschlagen, welche Möglichkeiten für ein Selbecker Dorfgemeinschaftshaus bestehen. Damit wieder eine Möglichkeit der Versammlung in Selbeck geschaffen werden kann.

Menü schließen