Am Samstag den 21. August 2021 fand die Jahreshauptversammlung der Ziegler-und Heimatvereins Selbeck statt.
Normalerweise wird immer im Januar eines
jeden Jahres zu dieser Versammlung eingeladen, jedoch aufgrund von fehlenden Räumlichkeiten wurde die JHV in den August verlegt, sodass diese an der Schutzhütte im Schürenbusch unter freiem Himmel ausgetragen werden konnte.


Dem Verein steht immer noch kein neuer Raum für Versammlungen in Selbeck zur Verfügung. Die Vereinskneipe schloss bereits im Mai 2019 und die Jahreshauptversammlung im Jahr 2020 wurde im Barntruper Kulturschuppen abgehalten. Die vereinseigene Ziegler-Scheune „ZiSch“ ist nicht für Versammlungen geeignet, da unter anderem keine sanitären Anlagen vorhanden sind.

Die Jahreshauptversammlung resümierte noch einmal das Jahr 2020 sowie das angefangene Jahr 2021 und es gab schon einige Ausblicke auf das kommende Jahr und auf die nächsten Jahre.


Da in 2020 so gut wie keine Veranstaltungen stattfinden konnten, wurde über die Aktion „Wir räumen auf“ berichtet. Bei der in kleinen Gruppen das Dorf und die Umgebung von umliegendem Unrat befreit wurden. Anstatt des Obstwiesenfestes im Oktober, wurde ein Lieferdienst für lippischen Pickert und Kartoffelpuffer eingerichtet. Die Kartoffelpuffer wurden in der Ziegler-Scheune gebacken und dann von den Vorstandsmitgliedern in Selbeck verteilt. Diese Aktion wurde von den Selbeckern, den Vereinsmitgliedern und auch vom Vorstand sehr positiv aufgenommen.

Der Verein hat aktuell 242 Mitglieder (Stand 21.8.2021).


Folgende Mitglieder wurden geehrt:

  • 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft
  • Michael Deppe
  • Marc Kaniewski
  • Melanie Pape

  • 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft
  • Petra Meier
  • Helga Pöpper
  • Friedlinde Pape

  • 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft
  • Walter Kerber
  • Friedel Oetting

Außerdem standen Wahlen an. Elfi Schröder wurde als Kassenprüferin, neben Andreas Funke, gewählt. Außerdem stand die Wahl einer Jugendvertreter*in auf der Tagesordnung. Lara Richter wurde hierbei einstimmig gewählt und ist ab sofort vollwertiges Mitglied im Vorstand.

Dorfgemeinschaftshaus

Im Anschluss berichtete der Vorstand über erste Pläne für die Errichtung eines Dorfgemeinschaftshauses in Selbeck. Es wurden bereits Gespräche mit der Stadt Barntrup sowie einer Architektin geführt. Das DGH soll auf dem Gelände des Spielplatzes in der Straße „Im Schürenbusch“ errichtet werden. Finanziert werden soll dies durch Fördermöglichkeiten des Landes NRW sowie durch Eigenleistungen des Vereins. Das Dorfgemeinschaftshaus bietet dem Verein und den Selbeckern somit einen neuen Raum für Versammlungen und Veranstaltungen. Ausgestattet mit sanitären Anlagen sowie einer Küche und einem Abstellraum bietet dies genug Platz für das Vereinsinventar – so die ersten Überlegungen.
Sollte das Dorfgemeinschaftshaus errichtet werden, ist es im vollständigen Besitz des Vereins. Dieser kümmert sich fortan um den Betrieb sowie die Instandhaltung.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung wurden spenden für die Flutopfer sowie die Erdbeben-Opfer auf Haiti gesammelt. Es kam jeweils ein Spendenbetrag von 100,- € zustande. Der Verein wird diese Spenden an entsprechende Organisationen weiterleiten.

Nächste Termine:
Arbeitseinsatz an der Selbecker Schutzhütte am 11. September um 09.00 Uhr.

Das Erntefest auf dem Hof Niederhaus inkl. Gottesdienst findet am 18. September statt.

Am 02.10.2021 ist das Obstwiedenfest ist geplant. Genaueres wird ca. 14 Tage vorher bekannt gegeben

14.11.2021 Kranzniederlegung am Volkstrauertag


27.11.2021 Weihnachtsbaum-Schmücken

Alles unter Vorbehalt der aktuellen Schutzverordnung.

Jahreshauptversammlung Ehrungen Mitglieder

v.l.n.r.

Christof Pettenpohl
Friedel Oetting
Walter Kerber
Michael Deppe

Jahreshauptversammlung Wahl Jugendvertreter*in

v.l.n.r.
Christof Pettenpohl
Lara Richter
Michael Deppe